28.-30.03.2017 OpenShift Commons Gathering, CloudNativeCon und KubernetesCon Europe in Berlin

- Erstellt in Events

In der letzten Märzwoche finden nacheinander und am gleichen Ort im Berlin Conference Center BCC die wichtigsten Europäischen Konferenzen für uns statt:

OpenShift Commons Gathering 2017

enter image description here

Das OpenShift Commons Gathering am 28.03.2017 ist das europäische Mekka der OpenShift-Experten. Über 200 Personen werden in Berlin erwartet und wir (Aarno & Tobias) vertreten für VSHN und APPUiO die Schweizer OpenShift-Gemeinde und sind gespannt auf den Austausch mit anderen Experten in diesem Bereich. Neben den Entwicklern der Plattform, zu denen wir uns im Open Source auch zählen, treffen sich auch Nutzer der Plattform um Erfahrungen auszutauschen, so wie wir das auch mit unseren Kunden machen. Wir freuen uns auch auf die Diskussionen zur Roadmap, also den zukünftigen Entwicklungen und dem Zeitplan, die wir dann sehr gerne als Features in unserem Produkt APPUiO weiter geben. Zuletzt wird es auch eine Breakout-Gruppe zur OpenShift-Betrieb auf Cloud-Infrastruktur wie AWS, Azure, Cloudscale.ch oder Exoscale.ch geben, also genau was wir machen.

CloudNativeCon & KubeCon Europe 2017

enter image description here

Die CloudNativeCon ist die Konferenz für alle Cloud Native Computing Foundation CNCF Projekte, zu denen neben Kubernetes (Orchestrierung) auch Fluentd (Logging) und Prometheus (Metriken) und einige mehr gehören. Darum finden sie auch gleichzeitig und am gleichen Ort statt. Jeweils im Herbst findet die entsprechende Konferenz in den USA statt, im November 2016 waren über 1000 Besucher in Seattle.

Da OpenShift auf Kubernetes aufbaut und auch die Kubernetes API zur Verfügung stellt, sind die weiteren Entwicklungen und Roadmaps von Kubernetes für uns genau so essentiell wie für die restliche OpenShift-Community. Ganz besonders freue ich mich auf die Kubernetes Autoscaler und Scheduling Vorträge, um da die Hintergründe und Details der Implementation zu erfahren.

Fluentd kennen wir ebenfalls aus dem EFK-Stack (ElasticSearch, Fluentd, Kibana), welchen wir neben dem ELK-Stack (ElasticSearch, Logstash, Kibana) ebenfalls einsetzen. Mit Prometheus haben wir erste Erfahrungen gesammelt, jedoch noch nicht in der Produktion deployed. Ebenfalls wichtig ist das Wiedersehen von Freunden und Bekannten zum Fachsimpeln, Diskutieren und informellen Austausch der Erfahrungen.



enter image description here

E-Mail: aarno.aukia@vshn.ch
Telefon: 044 545 53 00

---